Burnout Paradise – The Ultimate Box

Manchmal wird man doch noch überrascht ….

Ich komme gestern Abend nichtsahnend von meinem Rundenwettkampf nach Hause. Da sitzt meine Freundin vor der Playstation und Spielt ein Rennspiel. Findet Ihr vielleicht nicht allzu ungewöhnlich, bei meiner Freundin war des allerdings ein ganz neuer Anblick für mich :)

Da hat Sie sich doch still und heimlich Burnout Paradise gekauft. Ich war früher von der PC Version nicht sonderlich begeistert. An der Konsole habe ich dann aber doch die nächsten 4 Stunden den Kontroller an mich gerissen ;-) .

Es macht wirklich Spaß und gerade der Partymodus den die Ultimate Box beinhaltet hat uns beiden ein Paar lustige Rennen beschert. Im Partymodus können bis zu 8 Spielern nacheinander Challenges fahren. Für die der Beste Punkte bekommt. Abwechslung und Spaß sind da garantiert.

Was etwas stört ist die Unübersichtlichkeit. Man kann nicht wirklich weit vor sein Auto sehen. Was oft zu Spektakulären Crashes führt. Aber die gehören ja zum Spiel auch dazu. Die Minimap ist ebenso sehr klein und nicht wirklich sehr gut überschaubar. Ständiges Wechseln in die Kartenansicht sind leider von Nöten.
Nichts desto Trotz macht es wirklich Spaß. Ein guter Arcaderenner von dem ich jetzt erst Überzeugt wurde. Aber besser Spät als nie.
Und für aktuell knappe 21 Euro bei Amazon wirklich eine Anschaffung wert.

Ich werde nun noch etwas Zocken gehen. Ein paar Spektakuläre Unfälle bauen und einfach einen gemütlich Winterabend in der warmen Bude mit Burnout Paradise und meiner Freundin verbringen.

Auf Bald.
Euer Jürgen

Über Jürgen

Ich bin Jürgen, lebe im Saarland. Ich möchte hier über meine Hobbys. Das Pokern vorallem Online und auch das Gamen an PC und PS3. Ihr werdet aber auch ab und an über allgemeine Themen stolpern
Dieser Beitrag wurde unter Playstation 3 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>